Ihr Hotel an der Spessart-Therme

 

 

Die Spessart-Therme 

nur ca. 200 m vom Hotel entfernt - gut zu Fuß erreichbar 



Natürlich gesund

Alle Becken sind mit der außergewöhnlich starken Thermalsole des Bad Soden-Salmünsterer Fritz-Hamm-Sprudels gefüllt.

Die Bewegung im Thermalsole-Wasser fällt durch das spezifische Gewicht der Sole buchstäblich leicht. Denn durch die sehr gute Tragfähigkeit des Sole-Wassers werden Bewegungen erleichtert und die Gelenke entlastet.

Die Thermalsole wirkt wohltuend zum Beispiel zur allgemeinen Entspannung, zur Entkrampfung der Muskulatur, zur Stärkung des Kreislaufs und des Immunsystems, zur Aktivierung des Stoffwechsels sowie zur Schmerzlinderung bei Verschleißerscheinungen an Wirbelsäule und Gelenken.


Sprudelnder Badegenuss

Überall überraschen prickelnde, blubbernde und massierende Attraktionen in den beiden  Wellness-Sprudel-Becken die Gäste. Diese  gehen nacheinander an und lassen den Aufenthalt in der Spessart Therme zu einem abwechslungsreichen Vergnügen werden:

  • Deutschlands einzigartiger Poseidontempel
  • der prickelnde Champagner-Sprudel
  • die vielen Bodensprudler,
  • die immer wieder anders sprudelnden Massageringe,
  • die unterschiedlichen Nackenduschen
  • die Fontänen u.v.m.


Poseidontempel

In dem in Deutschland einzigartigen Poseidontempel vergessen Sie die Welt um sich herum. Dieser bietet mit einem Wasservorhang sowie einer Fontäne, verschiedenen Sprudeln, Duschen, Musik- und Lichteffekten im Inneren viel Abwechslung.

Die beiden 2005 erbauten Wellness-Sprudel-Becken haben eine Wassertemperatur von 31°C und 33°C, ca. 1,5 % Solegehalt, 540 qm Wasserfläche und eine durchgehende Tiefe von 1,35 Meter.